Zuhause > Nachrichten > Unternehmens Nachrichten

Definition und Anwendung der Gensynthese

Updatezeit : 2020-07-09

Quelle :

Ansichten: 83

Definition und Anwendung der Gensynthese

Definition:

Die Gensynthese bezieht sich auf die Technik der künstlichen Synthese doppelsträngiger DNA-Moleküle in vitro, und die Länge, die synthetisiert werden kann, beträgt 50 bp bis 12 kb.

Die Gensynthese ist eine Technologie, die künstliche Methoden zur Synthese von Genen verwendet und eine der Methoden zur Genakquisition ist. Im Vergleich zum Erhalt von Genen aus vorhandenen Organismen erfordert die Gensynthese kein Template und ist daher nicht durch die Quelle der Gene beschränkt. Durch die Gensynthese können Gene erhalten werden, die in der Natur nicht existieren, was dem Bereich der Biomedizin eine völlig neue Richtung eröffnet.

Anwendung:

Die künstliche Gensynthese ist sehr flexibel und die Designsequenz kann je nach Bedarf geändert werden.

 

1. Führen Sie eine Genoptimierung durch, um die Genexpression zu verbessern

2. Synthese schwer zu amplifizierender Gene bekannter Sequenz

3. Synthese einer großen Menge an cDNA für Mikrochips

4. Klonen Sie einen menschlichen Maus-Antikörper oder einen rekombinanten Antikörper

5. Entwerfen Sie synthetische Genimpfstoffe und Gentherapievektoren

6. Modifizieren Sie das Design-Gen entsprechend der Struktur und Funktion des Gens

7. Synthetisieren Sie verschiedene genetische Mutanten, SNPS oder andere Mutanten

 

Wenn Sie Absichten zur Gensynthese haben, begrüßen wir Sie bei General Biosystems . Wir bieten Ihnen bessere Dienstleistungen für die Gensynthese.